Langzeit-EKG - Software für Auswertegemeinschaften

Kurzanalyse
Nach dem Einlesen der Daten und dem Übertragen der EKG-Daten an die Zentrale, werden durch die Kurzanalyse wichtige Ereignisse, wie z.B. gehäufte Extrasystolen, ventrikuläre Tachykardien oder Asystolien, zusammen mit dem Herzfrequenz-Trend angezeigt, ohne dass der endgültige Bericht von der Zentrale abgewartet werden muss.

Validierung
Es besteht die Möglichkeit, das von der Zentrale analysierte EKG im eigenen PC gemäß EBM zu validieren. Dazu wird die Analyse von der Zentrale als EKG-Datensatz zurückgeschickt und dann in das holter online-Programm eingelesen. So besteht die Möglichkeit, beliebige Stellen des Langzeit-EKGs zu betrachten, zu editieren, interessante EKG Episoden zu markieren und in unterschiedlichster Auflösung auszudrucken.

Vermed-Tec News